AGB




Generelle Kaufsbedingungen für den Online-Einkauf

 

Anwendungsfeld
Die Leistungen der Migros Genossenschaft Wallis basieren sich auf den heutig gültigen
Allgemeinen Geschäftsbedingungen gültig. Es sind nur die aktuellen Bestimmungen bei
der Bestellung gültig.

 

Vertragsabschluss
Der Vertrag ist bei der Sendung der Bestellung abgeschlossen. Der Kunde erhält eine
Bestätigung, die zugleich als Warenrückzugsbon gilt.

 

Bestellung
Ausser Gegenanzeige können alle Bestellung, die bis um Mitternacht eingegeben wurden, in
einer Frist von 72 Stunden während den Oeffnungszeiten abgeholt werden.
Sonntag, Montag und Feiertagen ist kein Warenrückzug möglich.

 

Rückzug / Zahlung
Die bestellte Ware ist während den normalen Oeffnungszeiten der Filiale gemäss der
Datenangabe bei der Bestellung zurückzuziehen. Die Bezahlung erfolgt beim Warenrückzug
in bar oder per Kreditkarte.

 

Platten / Verpackung
Die Ware ist Transport bereit verpackt. Die Verpackungen sind im Preis inbegriffen (ohne
Depot).  Auf Anfrage ist die Migros Genossenschaft Wallis bereit, diese zu vernichten.

 

Annullierung
Bei einer Annullierung ausserhalb der Frist von 2 Tagen (offen) vor dem Lieferungsdatum,
wird der Betrag zu 100 % verrechnet.

 

Verspätung
Die vom Kunden angegebene Zeit ist nur informatorisch. Die Migros Genossenschaft Wallis
lehnt bei einer Verspätung von einem halben Tag alle Verantwortung ab.

 

Datenschutz
Die Migros Genossenschaft Wallis ist berechtigt in strikter Massnahme betreffend dem Vertrags-
verhältnis persönliche Angaben des Kunden einzuholen. Die Angaben werden vertrauliche
behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

 

Angewendetes Recht und Gerichtsstand
Die generellen Geschäftsbedingungen sind dem Schweizer Recht unterlegt. Der Gerichtsstand
ist Martigny.